08. Dezember 2007

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland – 7. Dezember 2007
Kölner Schaupielerin Beatrice Jean-Philippe mit dem „Member of the European Masterclass“ für darstellerische Leistungen ausgezeichnet
Seit 1989 werden beim europäischen Meisterwettbewerb Corporate Media die Wirkung auch von Informationsmedien und Schulungsprogrammen untersucht und bewertet. Der Ludwigshafener Produzent Plonsker Media GmbH erhielt dafür hohe Auszeichnungen. Der Spezialist für umfassende Lehrunterlagen arbeitet für Berufsgenossenschaften und Ministerien, die ihre Lernpakete Lehrern und Schülern für den Unterricht geben. Selten werden für Medien dieser Art Schauspieler eingesetzt.

Erstmals hat die Jury ihre Begeisterung fĂĽr herausragende darstellerische Leistungen ausgedrĂĽckt, die in besonderer Weise die Lehr- und Kommunikationsziele unterstĂĽtzen:
Am Freitag, den 7. Dezember 2007 zeichnet sie dafür im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, die Kölner Schauspielerin Beatrice Jean-Philippe, 29, aus und nimmt sie in den kleinen Kreis auf, der sich „Member of the European Masterclass“ nennen darf.

In dem umfangreichen Film- und Informationsprogramm für den Landesverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften zum Thema Hautschutz spielte Beatrice in dem Film „Unterwegs mit Jana“ Jana, die salopp-glaubwürdig auch den letzten Jugendlichen überzeugen konnte. Ihr Satz: „Ich hatte mal `nen Lover, der war Maurer, da brauchte ich kein Peeling mehr“, hat sich mindestens den Juroren als geflügeltes Wort eingebrannt.

Beatrice Jean-Philippe moderierte von 1999 – 2001 bei RTL den Disneyclub und schloss 2004 die Kölner Schaupielschule Arturo ab. 2003 und 2004 moderierte sie die ZDF-Show „Jetzt schlägt’s Theo“ und 2005 das Aufklärungsmagazin „Dr. Mag love“, das auch im KiKa ausgestrahlt wurde. Dafür wurde sie für den Grimmepreis nominiert. Im Kino war sie im Film „Barfuss“, Regiedebüt Till Schweiger, ebenso zu sehen wie in verschiedenen Theaterstücken und weiteren Filmen.

Themenkontakt „Unterwegs mit Jana“: Thomas Plonsker, Tel. 0621-5297963, www.plonsker.de. Das Medienpaket wurde von der Konferenz der Landesfilmdienste zusätzlich mit einem Award of Master für die beste Public Information-Lösung ausgezeichnet.

 
Kontakt und Veranstalter: Medienreport Verlags-GmbH und European Masterclass Community, Hegnacher Str. 30, D-71336 Waiblingen, Tel. 07151-23331, Fax 07151-23338, www.medienreport.de, info@medienreport.de, www.corporate-media-masteraward.com, masterinfo@corporate-media-masteraward.com.